Brauch: Frautragen

Zu den Adventsbräuchen in Süddeutschland, Tirol und im Salzburger Land gehört das Frautragen. Nachts wird von den Kindern eines Dorfes ein Marienbild jeweils von einem Haus zu einem anderen getragen, womit Fruchtbarkeit erfleht werden soll. Ein ähnlicher Brauch ist die Herbergssuche.


(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken