Bahai

Bahai nennen sich die Mitglieder einer weltweit verbreiteten Religion (auch Bahaismus oder Bahaitum genannt), die im 19. Jahrhundert von dem aus Persien stammenden Baha'u'llah („Herrlichkeit Gottes“) gestiftet wurde. Im Mittelpunkt der Lehre steht der Glaube an einen transzendenten Gott, die mystische Einheit der Religionen und eine handlungsorientierte Ethik, welche der Vision der Humanität, des sozialen Fortschrittes und des Zusammenwachsens der Menschen zu einer geeinten Menschheit verpflichtet ist.


Links


(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken