Garth, A.: Warum ich kein Atheist bin

"Gott ist eine Illusion und Glaube ist schädlich!" – Mit solchen Aussagen macht sich der Atheismus in der letzten Zeit bemerkbar. Was ist dran an der Frage nach Gott? Die Auferstehung: Fake? Legende?
Alexander Garth, Buchautor und Pfarrer, kennt die Argumente der Skeptiker und zeigt mit Tiefgang und Humor – ohne Theologenjargon –, dass es gute Gründe gibt, an Gott zu glauben. Leidenschaftlich lädt er ein, sich auf die Suche zu machen.

"Endlich eine praxisnahe und faktenreiche Antwort auf die drängendste aller aktuellen Fragen. Alexander Garth hebelt die Argumente der Gottesleugner reihenweise aus, nicht oberlehrerhaft, sondern einfühlsam und auf Augenhöhe mit der säkularen Skeptikerszene. Ein Buch mit Klassikerformat." (Markus Spieker, Leiter des ARD-Studios Südasien; Buchautor)

Alexander Garth
Warum ich kein Atheist bin
Glaube für Skeptiker

ISBN: 978-3-7751-5671-4
Art.-Nr.: 395.671.000
Gebunden , 320 S.
14,0(B) x 21,5(H) x 2,2(T) cm
1. Auflage

SCM Hänssler



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken