Bücher zu Theologie & Kirche

... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch: LEKTORAT.ORG


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Benedict, G.: Der Fünf-Minuten-Philosoph Kaum dass wir sprechen können, fangen wir an, Fragen zu stellen, und tun das ein Leben lang. Wir können nicht anders. Es ist ein zentrales Merkmal menschlichen Seins. Weil es so schwierig ist, die richtigen Antworten für sich selbst zu finden. Dieses Buch führt durch die Welt der Dichter, Denker und Weisheitslehrer und entfaltet das reiche Spektrum ihrer Antworten vor unseren Augen...

Benedict, H-J.: Matthias Claudius Der Schriftsteller Matthias Claudius, 1740 als Pastorensohn geboren, studierte Theologie und Jura in Jena. Als Redakteur der Zeitschrift ğDer Wandsbeker BoteĞ verkehrte er mit vielen literarischen Größen seiner Zeit. Mit seiner Frau und zwölf Kindern lebte er genügsam in Wandsbek bei Hamburg, dichtete, übersetzte, war gesellig und feierte trotz karger Lebensverhältnisse fröhliche Feste. ...

Benedikt XVI.: Letzte Gespräche In den Gesprächen, die Papst Benedikt XVI. mit dem Journalisten Peter Seewald kurz vor und nach seinem Rücktritt geführt hat, blicken sie auf das Pontifikat des deutschen Papstes zurück. Nie zuvor hat Benedikt XVI. so offen über die Hintergründe seiner überraschenden Demission und die Erneuerung des Glaubens als das große Thema seines Pontifikats gesprochen ...

Beninghaus u.a.: Bürgerbeteiligung Eine umfassende Praxisdarstellung, wie Bürgerbeteiligung erfolgreich eingesetzt werden kann und wie sie wirkt. Theoretische Grundlagen und praktische Umsetzungsanleitungen werden vermittelt und in 22 konkreten Praxisbeispielen vorgestellt. ...

Benk, A.: Schöpfung Biblische Schöpfungstexte sind Hoffnungsgedichte, Sehnsuchtsbilder und Widerstandsliteratur. Die herrschenden Verhältnisse konfrontieren sie mit einer lebensfreundlichen Utopie. Andreas Benk entwirft deshalb eine visionäre, befreiungstheologisch orientierte Schöpfungstheologie als Alternative zu globaler Ungerechtigkeit. Damit überwindet er ihre Fixierung auf die Auseinandersetzung mit den Naturwissenschaften. ...

Bennett, G. u.a.: The Evolution of Evil Auf der Basis seiner naturwissenschaftlichen, historischen, philosophischen und theologischen Elemente nähern sich die Autoren dem Problem des Bösen und entwickeln einen neuen Ansatz zur Theodizee...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken