Schlegelmilch, R.: If you believe

Der Verfasser (er über sich und seine Arbeit: www.renardo.info) spürt in der „Einleitung“ (S. 7-10) der Verbindung von Musik und Religion nach. Um diese geht es ihm insgesamt, besonders in der modernen Musik. Ihm fiel im domradio in Köln nämlich auf, dass in der Musik sehr oft „Fragen zu Religion und Spiritualität“ (S. 10) gestellt werden.

In 39 kleinen Kapiteln zeigt er anhand konkreter Liedbeispiele die Verbindung von Musik und Religion / Spiritualität. Kein Thema wird dabei ausgespart. Am Ende (S. 156-158) geht es am Beispiel von Leonhard Cohens „You want it darker“ um den „Tod in der Popmusik“ (= Kapitelüberschrift). Außer den etwas ausführlicher vorgestellten Beispielen nennt Schlegelmilch S. 159-173 kurz zehn weitere Lieder, „die verschiedenste Bezüge zu Glaube und Religion aufweisen“ (S. 159). Ein „Liedverzeichnis“ (S. 174-176) macht das Buch gut handbar.

In summa möchte ich drei Dinge festhalten:

- Schlegelmilchs Buch ist keine tiefgründige Untersuchung, Eine solche ist auch gar nicht beabsichtigt.

- Man lese dieses Buch bei Interesse an der Sache für sich selber; auf jeden Fall ist es für die praktische Arbeit (Predigtvorbereitung oder den kirchlichen Unterricht) sehr hilfreich.

- Eine zweite Auflage möge bitte außer den Liedern auch Autoren und Sachen aufzeichnen. (gm)


Schlegelmilch, Renardo
If you believe
R
eligion in Rock- und Popmusik

176 Seiten.
12 x 20 cm. Gebunden
€ 14,90 (D) / € 15,40 (A)
ISBN 978-3-429-04372-8

Das eBook finden Sie in unserem Online-Shop als PDF und ePub:
ISBN 978-3-429-04928-7 / € 12,99 (PDF)
ISBN 978-3-429-06348-1 / € 12,99 (ePub)
1. Auflage 2017

echter



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken