Sloan, B.: Pilgern auf Irisch

Ein fesselnder Reisebericht - Auf den Spuren eines irischen Mönchs

Per Anhalter durch Europa, von Bangor in Nordirland nach Bobbio in Italien, auf den Spuren eines keltischen Mönchs, der vor 1400 Jahre lebte - Barry Sloan ist unterwegs durch die Länder, die der Heilige Columban vor so langer Zeit bereiste, um Europa zu missionieren.
Dabei schreibt der Nordire, der seit mehr als 15 Jahren in Deutschland lebt, seine Erlebnisse auf: Begegnungen mit ganz unterschiedlichen Menschen, erhebende und peinliche Momente, friedvolle Natur und trostloser Asphalt.
Und immer wieder gerät er auf seinem Weg ins Nachdenken über Gott, über die Menschen, die Gott gebraucht - ob im 7. oder 21. Jahrhundert -, und über seinen eigenen Glauben. Ein ehrliches und mit viel Humor erzähltes Reisetagebuch von einem Wanderer zwischen den Kulturen.

Barry Sloan
Pilgern auf Irisch
Ein Roadtrip auf den Spuren von St. Columban

1. Auflage 2014
16-seitiger farbiger Bildteil
gebunden / 13,5x21,5 cm /
204 Seiten
ISBN 978-3-7615-6147-8
€ 12,99

Neukirchener Verlag


Der Blog zum Buch von Barry Sloan >>>

... auch unsere Blog-Empfehlung >>>



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken