Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Beltran/Groß: Unverschämte Lieder

Benigno Beltran SVD, jahrzehntelang Seelsorger im Gebiet des "rauchenden Berges" in Manila / Philippinen, kennt die Realität der Kinder und Jugendlichen, die im Müll leben und arbeiten. Er hat ihrem Schmerz und ihrer Sehnsucht eine Stimme gegeben, in der Form von Liedern.

In ihnen sind die Schreie dieser jungen Menschen zu hören. In diesen Schreien wird eine stimmlos gehaltene brutale Welt laut gemacht. Die Lieder sind eine Zumutung.

Viele werden sie unverschämt finden. Doch sie sagen die Wahrheit. Die Dritte Welt fordert, dass sie nicht totgeschwiegen und nicht geschminkt wird. Die Kinder und Jugendlichen der Slums und der Müllhalden in aller Welt singen ihren Karfreitag in unsere Erste Welt herein: Entwickelt ihr uns "etwas Ostern"?

Benigno Beltran SVD, Engelbert Groß
Unverschämte Lieder
Dritte Welt will Wahrheit

Reihe: Glauben und Leben
Bd. 61, 2013, 80 S., 19.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-11947-6

LIT

Druckbare Version

Futterknecht u.a.: Heilung in den Religionen Bohrmann/Küenzlen: Religion im säkularen ...