Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Brecht/Krodel: Dürers Luther-Bücher

Neue Einblicke in die religiöse Gedankenwelt in Nürnberg vor der Reformation

Das vorliegende Werk von Gottfried G. Krodel verrät seine Vertrautheit mit Luthers Werk sowie mit der Dürerforschung gleichermaßen. Aus der reichen Hinterlassenschaft des Malers wird seine Liste von Schriften Luthers aus der Frühzeit der Reformation ausgewertet. Darüber hinaus existieren einige weitere Äußerungen Dürers über Publikationen Luthers. Diese werden vom Verfasser identifiziert und eingeordnet. Ein großer Exkurs zu Dürers Klage über Luthers Verschwinden nach dem Reichstag von Worms ist der Kenntnis von Wyclif und Hus sowie der Vorstellung vom Antichrist in Nürnberg gewidmet. Dabei wird auch auf Dürers eigene frühere Anschauungen sowie auf die Nürnberger Chronistik eingegangen. Es ergeben sich neue Einblicke in die religiöse Gedankenwelt in Nürnberg vor der Reformation. Das Buch war Krodels letzte Arbeit, er verstarb kurz vor deren Fertigstellung.

Martin Brecht (Hrsg.), Gottfried G. Krodel
Dürers Luther-Bücher
Ein Beitrag zur Dürer-Biographie
Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, Band 213

Paperback, Broschur, 168 Seiten, 15,0 x 22,5 cm
ISBN: 978-3-579-05769-9
€ 22,99 [D] | € 23,70 [A] | CHF 32,90* (* empf. VK-Preis)

Gütersloher Verlagshaus

Druckbare Version

Wolf/Linder: Jesus. Ein Leben Kamil, O.: Der Holocaust im arabischen Gedächtnis