Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Breuer, R.: Das Buch Josua übersetzt und erläutert

Raphael Breuer (1881 - 1932) gilt als einer der profiliertesten Vertreter der deutsch-jüdischen Orthodoxie im frühen 20. Jahrhundert. Als Bezirksrabbiner von Aschaffenburg machte er sich einen Namen als Kultur- und Gesellschaftskritiker in der Tradition seines Großvaters Samson Raphael Hirsch (1808 - 1888). Unter dem Eindruck des ersten Weltkrieges schrieb Breuer einen Kommentar zum biblischen Josuabuch, "das von Kämpfen und Siegen, von Landerwerb und Landverteilung redet". Überraschenderweise eröffnet Breuer aber zugleich eine kritische Perspektive auf die Bestrebungen des zeitgenössischen Zionismus.

Raphael Breuer
Das Buch Josua übersetzt und erläutert
Mit Erklärungen und einem Nachwort herausgegeben von Matthias Morgenstern

Reihe: Texte und Studien zur deutsch-jüdischen Orthodoxie
Bd. 2, 2014,
248 S.,
ISBN 978-3-643-11500-3
29.90 EUR

LIT

Druckbare Version

Idleman, K.: Das Herz eines Nachfolgers Lüdke/Schmidt: Evangelium und Erfahrung