Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

de Chergé, C.: Neu entbrennen

Das alttestamentliche Hohelied ist ein Liebeslied; es kann auch als Bild für die Gottesbeziehung verstanden werden. Christian de Chergé greift die als Imperative formulierten inständigen Bitten und Wünsche auf: Zieh mich zu dir! Steh auf! Komm, komm zurück! … Er führt die Leserinnen und Leser zu einer Auseinandersetzung mit ihrem Glauben und ihrem Leben, ihrem Suchen und ihrer - vielleicht unter der Asche glimmenden - Sehnsucht nach einer lebendigen Beziehung zu jenem Gott, der nichts als Liebe ist.

Christian Salenson, ausgewiesener Kenner der schriftlichen Hinterlassenschaft des Priors der Mönche von Tibhirine, hat die französische Ausgabe betreut. Am Ende jedes Kapitels gibt er den Leserinnen und Lesern Anregungen zur eigenen Vertiefung mit auf den Weg.

de Chergé, Christian - Prior der Mönche von Tibhirine
Neu entbrennen
Impulse aus dem Hohelied

Einband: kartoniert
Abmessungen: 19 x 11 cm
Seiten: 176
ISBN: 978-3-7346-1057-8
14,95 EUR

Verlag Neue Stadt

Druckbare Version

Schwarz, C.&S.: Schluss mit Psychospielchen Bosinski/Strohm: Höhlen, Kultplätze, Sakrale Kunst