Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Böttrich, C.: Entdeckung und Geschichte des Codex

Entdeckung und Geschichte des Codex Sinaiticus

Die Entdeckung des »Codex Sinaiticus«, des ältesten vollständigen Exemplars einer Bibel in griechischer Sprache, gehörte zu den großen Wissenschaftssensationen des 19. Jahrhunderts. Sie steht im Zusammenhang jener Orientreisen, die der Leipziger Theologe Konstantin Tischendorf zwischen 1844 und 1859 unternahm. Heute wird die kostbare Handschrift an vier verschiedenen Orten (London, Leipzig, St. Petersburg, Sinaikloster) aufbewahrt.

Schon daran zeigt sich ihre bewegte Geschichte, die Christfried Böttrich auf fesselnde Weise erzählt.

Im Rahmen eines internationalen Projektes konnten im Juli 2009 alle Teile im Internet virtuell wiedervereinigt werden und sind heute über jeden PC zugänglich.


Christfried Böttrich
Entdeckung und Geschichte des Codex Sinaiticus

2011 | ca. 224 Seiten | 13,5 x 21,5 cm
mit zahlr. Abb.
Hardcover | Fadenheftung | Schutzumschlag
ISBN 978-3-374-02586-2
19,90 EUR

Evangelische Verlagsanstalt Leipzig

Druckbare Version

Maaßen: Das Ökumeneverständnis Joseph Ratzingers Haase, L.: Frauen und die Reformation