Sie sind hier: Buchempfehlungen
Weiter zu: Bücher
Allgemein: Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Armstrong, K.: Die Bibel

Aus der Reihe ›Bücher, die die Welt veränderten‹: Basistexte der Menschheitsgeschichte – informativ und anschaulich vorgestellt

»Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde, die Erde aber war wüst und wirr, Finsternis lag über der Urflut, und Gottes Geist schwebte über dem Wasser.«

Die Bibel ist das meistverbreitete Buch der Welt und stellt die Grundlage des christlichen Glaubens dar, der Religionsgemeinschaft mit der größten Anhängerzahl. Karen Armstrong beschreibt, wie dieses Buch entstand, wie es zum heiligen Text der Christenheit wurde und welchen Einfluss – auch in der Politik – es heute noch hat.

Karen Armstrong gehört zu den bedeutendsten Religionswissenschaftlern weltweit. Die Britin, eine ehemalige Nonne, hat bereits einige erfolgreiche Bücher zu Christentum, Judentum und Islam veröffentlicht.

Armstrong, Karen
Die Bibel
Bücher, die die Welt veränderten
Aus dem Englischen von Barbara Schaden

240 Seiten
ISBN 978-3-423-34489-0
Euro 9,90 [D] 10,20 [A]
sFr 17,40

dtv

Gehe zu: Klauck, H.-J.: Apokryphe Evangelien Knieling, R.: Plädoyer für unvollkommene Gemeinden