Haberstich/Hartmann: Wie Heilige unser Wetter best

Im Laufe von Jahrhunderten entstanden bäuerliche Wetterregeln. Sie wurden jeweils an bestimmten Heiligengedenktagen festgemacht, und so bekamen die betreffenden Heiligen Zuständigkeiten für den Wetterverlauf.

2900 alte Bauernweisheiten in Reimform finden sich in diesem Buch. Sie sind monats- sowie tagesweise zusammengefasst. Hinzu kommen biografische Hinweise zu den betreffenden Heiligen sowie Informationen über die bäuerliche Arbeitsweise vor hundert Jahren. In Zeiten der Rückbesinnung auf die Natur ein interessantes Nachschlagewerk.

Kurt Haberstich / Gerhard Hartmann
Wie Heilige unser Wetter bestimmen
Bauernregeln und Naturweisheiten im Jahreslauf

ca. 304 Seiten, kartonierter Einband (Klappenbroschur), 21,5 cm
1. Auflage Februar 2018
ISBN / Code: 978-3-8367-0040-5
20,- €
topos premium

Topos plus Verlagsgemeinschaft, Kevelaer / Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken