Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Gottschalk: Die Verletzlichkeit der Menschenwürde Der erste Satz unseres Grundgesetzes lautet: „Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ Gottschalk - so mein abschließendes Wort – exemplifiziert und analysiert diesen Grund-Satz im Zusammenhang von Philosophie / Ethik und sehr konkreten, leider fast alltäglichen menschlichen Unheils-Geschehnissen und öffnet so den Blick für den philosophisch-theoretischen Bereich wie auch für den Alltag....

Gottschlich, M.: Versöhnung Christentum ist nicht ohne Judentum. Dieser Umstand wird von vielen Christen weithin tabuisiert und ignoriert. Immer noch trifft zu, was der Theologe Karl Barth einmal so formulierte: "Die Kirche ist den Juden, denen sie alles schuldet, bis zum heutigen Tag alles schuldig geblieben."...

Gottschling/Welsch: Übers Sterben reden Angesichts des bevorstehenden Todes fehlen vielen Menschen die Worte. Dabei gibt es oft noch so viel zu sagen. Wie aber der Sprachlosigkeit und der eigenen Hilflosigkeit am Sterbebett eines nahen Menschen begegnen? Der Palliativmediziner Sven Gottschling gibt gemeinsam mit der Psychotherapeutin Katja Welsch praktische Hilfestellung in dieser extrem belastenden Situation. ...

Götzelmann, A.: Seelsorge systemisch gestalten Seelsorge hat sich in ihrer theologischen Theoriebildung wie in ihrer kirchlichen Handlungspraxis stets von anderen Wissenschaften und Handlungsfeldern bereichern lassen. Der vorliegende Band will den noch jungen Rezeptionsprozess systemischer Therapie in der Seelsorgetheorie und -praxis in ökumenischer Offenheit weiter voran bringen...

Gräb, W.: Predigtlehre Stell dir vor: Der Pfarrer predigt - und alle gehen hin! Predigt ist religiöse Rede, die etwas zu sagen hat: Worte des Trostes, der Ermutigung und Orientierung. Solche Rede soll sich an alle richten, nicht nur an die schrumpfende Kerngemeinde. Verständlich, einleuchtend, werbend den Glauben zur Sprache bringen das ist die Kunst,...

Gräb-Schmidt/Preul: Anthropologie Anthropologie war auch ein Kernthema der Reformation. Luthers Schrift »Von der Freiheit eines Christenmenschen« wie seine Disputationen entfalten eine neue Sicht auf den Menschen, in der sich seine theologischen Einsichten bündeln. Im 500. Jahr der Reformation wird mit den Beiträgen zur Anthropologie von Thomas Krüger, Samuel Vollenweider, Michael Moxter, Notger Slenczka und Michael Welker sowie einer Einleitung von Walter Sparn ein ureigenes Thema reformatorischer Theologie aufgenommen. ...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken