Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Klingenberger, H.: Biografiearbeit mit Migranten Kultursensible Biografiearbeit ist eine effektive Methode, um Migranten und deren Nachfahren in Krisenzeiten zu begleiten. Das Praxisbuch richtet sich an haupt- und ehrenamtliche BegleiterInnen und BeraterInnen in der sozialen Arbeit mit Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren mit Migrationshintergrund. ...

Klöpper/Schiffner: Gütersloher Erzählbibel Die Gütersloher Erzählbibel - in Teilen neu übersetzt aus dem Hebräischen/Griechischen, in Teilen nah am Urtext übertragen - erzählt die Geschichte Gottes mit den Menschen in einer Sprache, die für Kinder und Jugendliche angemessen, verständlich und anregend ist. (Übrigens: Auch Erwachsene können diese Erzählbibel mit Gewinn lesen!)...

Klumbies/Müllner: Bibel und Kultur Die Beiträge dieses Buches gehen der Wirkungsgeschichte der Bibel in unterschiedlichen geistes- und kulturwissenschaftlichen Zusammenhängen nach. Sie verfolgen die biblischen Einflüsse in der barocken Literatur, in englisch- und spanischsprachigen Romanen und in der Musik. Sie behandeln die historischen und religiösen Bedingungen ...

Knapp, A.: Die letzten Christen Nach drei Jahren Bauzeit ist es so weit: Die neue armenische Kirche in Mossul steht kurz vor der Einweihung. Doch Architekt Ziyad Hani muss miterleben, wie das kunstvoll entworfene Haus Gottes von islamischen Extremisten in die Luft gesprengt wird. Der Schmerz darüber steht dem inzwischen in Deutschland lebenden Christen noch immer ins Gesicht geschrieben. ...

Knapp, N.: Der unendliche Augenblick Ein neuer Lebensabschnitt, eine gesellschaftliche Krise oder die Geburt eines Kindes: Wenn sich Dinge verändern, fühlen wir uns oft verunsichert. Denn wir müssen Abschied nehmen von Vertrautem, haben aber noch keine Vorstellung davon, was an seine Stelle treten wird. Die Philosophin Natalie Knapp plädiert dafür, Umbruchsituationen oder Schicksalsschläge nicht möglichst schnell hinter sich lassen zu wollen ...

Knapp/Wolfers: Glaube der nach Freiheit schmeckt Glauben – passt das in die heutige Zeit? Selbstverständlich, behaupten Melanie Wolfers und Andreas Knapp. Denn wer glaubt, hat einen festen Stand und einen weiten Blick. Ebenso spannend wie geistreich beschreiben die Autoren den Weg zu einer modern verstandenen christlichen Freiheit...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken