Bücher zu Theologie & Kirche

... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch: LEKTORAT.ORG


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Müller/Brathuhn: Leidfaden - Zwischen Sensation... Die Erlebnisse von Krisen, Leid und Trauer sind höchst individuelle Prozesse im Leben eines Menschen und werden manches Mal sehr zurückhaltend, ja verschwiegen gelebt. Gleichzeitig sind sie geprägt von gesellschaftlichen Bedingungen und frühen Erfahrungen im Umgang mit Öffentlichkeit.

Müller/Heinemann: Ehrenamtliche Sterbebegleitung Damit Patienten und Bewohner in Würde und Geborgenheit ihr Lebensende erleben können, unterstützen zahlreiche ehrenamtliche Sterbebegleiter/-innen die hauptamtlich Tätigen. Die Ehrenamtlichen bringen durch ihre Zeit, Zuwendung, Aufmerksamkeit, Ruhe, Gelassenheit und Offenheit Erleichterung in den Alltag und speziell in die Situation Sterbender. Dieses Handbuch bereitet auf die ehrenamtliche Sterbebegleitung professionell vor. ...

Muller/Krzyzan: Frohes Warten - früher Tod Dieses Buch ist ein einfühlsamer Ratgeber für Eltern, deren Kind vor, bei oder kurz nach der Geburt verstorben ist. Betroffene Personen berichten authentisch von dieser besonderen Situation. Verschiedene Riten, Gedenkgottesdienste und Trauermodelle werden vorgestellt. Gebete, Meditationen und Rituale helfen, mit der Verlustsituation besser zurecht zukommen...

Müller/Pfister: Wie viel Tod verträgt das Team? Das Buch möchte Denkangebote geben, mit den besonderen Belastungen vielleicht neu und anders umzugehen. Es geht dabei manchmal nur um ein Umdenken, ein Umbenennen, um das Einnehmen einer anderen Perspektive oder auch um konkrete Handlungsoptionen. Gleichzeitig weist es auf die Kraftfelder und Schutzfaktoren hin und macht die Kostbarkeit der Arbeit in diesem existentiellen Feld deutlich...

Müller/Sigmund: Max Weber Handbuch Zum 150. Geburtstag von Max Weber - Dieses Max Weber-Handbuch ist bestens für die geeignet, die eine über die Biografien hinausgehend Gesamtdarstellung zu Mensch, Werk und Wirkung auf dem neusten Forschungsstand studieren wollen. Das Handbuch ist sorgfältig aufbereitet. Es ist eine Fundgrube für Laien und Studierende zugleich! ...

Mundhenk u.a.: Philipp Melanchthon in 100 ... Briefe waren für Melanchthon zeitlebens das vorrangige Instrument, um mit entfernt lebenden Freunden im Gespräch zu bleiben und verschiedenste Angelegenheiten zu regeln; täglich schrieb er Briefe, manchmal zehn an einem Tag. Die von ihm erhaltene Korrespondenz umfasst knapp 10.000 Stücke, sein Korrespondenznetz spannt sich über ganz Europa.



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken