Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Uhl, H. M.: Das ist evangelisch Was die evangelische Kirche nicht hat, ist jedem sofort klar: Papst, Heiligenverehrung,Weihrauch und vieles mehr. Was bleibt da für die Protestanten eigentlich noch übrig?...

Ulbricht, A.: Lehrer - Traumberuf oder Horrorjob Lehrer – Traumberuf oder Horrorjob? ist ein spannender, wahrer, absurder und auch heiterer Bericht über die Abgründe des Schulbetriebs. Aber Achtung: Wer wissen will, wie es sich anfühlt, wenn man mit 26 Jahren sein Referendariat beendet, von der Schule übernommen wird und mit 30 Jahren seine Verbeamtungsurkunde auf Lebenszeit erhält, der wird enttäuscht werden. Dieses Buch steckt voller überraschender Episoden...

Ulrich, M.: Juden, Christen und Muslime rufen... Die Frage der Beziehungen der drei monotheistischen Weltreligionen zueinander gewinnt in einer globalisierten Welt angesichts der anhaltenden Konflikte zunehmend an Bedeutung. Das vorliegende Buch befasst sich mit unterschiedlichen Anrufungen Gottes, Akklamationen und anderen Kurzformeln des Glaubens in Gottesdienst und Gebet von Judentum, Christentum und Islam...

Ulrich, M.L.: Religion - Marketing's Unwitting God Dieses Buch vermittelt ein tiefes Verständnis der Analogie zwischen Marketing und Religion. Konsument*innen werden mit nahezu perfekter Werbung dazu angeregt, bezüglich des beworbenen Produkts ein Weltbild mit dazu passendem Ethos zu konstruieren. Extreme Kundenloyalität und hohe Gewinnmargen sind die Folgen. ...

Ulrich-Eschemann, K.: Gutes predigen nach dem ... Jesus stand mitten im Leben, er kannte die kleinen Sorgen der Menschen ebenso wie ihre großen Fragen. Die Antwort, die er ihnen anbot, war Gottes Vaterliebe. Dass sie sich von dieser Liebe anstecken lassen sollten und konnten, das war seine Ethik. Karin Ulrich-Eschemann ist davon überzeugt, dass Jesu Art, Ethik zu predigen der Königsweg ist...

Ulrich-Eschemann, K.: Leben, auch wenn wir sterben An den Tod kann man sich nicht gewöhnen aber man kann sich darauf verlassen, dass Gott stärker ist als der Tod. Sterben und Tod sind längst ein klassisches Thema im Religions- und Ethikunterricht...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken