Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Zander, H.C.: Zanderfilets Wenn Hans Conrad Zander zur Feder greift, darf man auf Überraschungen gefasst sein: Als theologisch gebildeter Satiriker bietet er Wissenswertes in höchst unterhaltsamer Form. So auch in seinem neuen Buch, das ein einmaliges kulturgeschichtliches Kaleidoskop des Christentums darstellt. ...

Zander: Als die Religion noch nicht langweilig war Hans Conrad Zander erzählt alles Wissenswerte über diese Gründerväter des christlichen Mönchtums und verschweigt dabei nicht, welche höllischen erotischen Anfeindungen die einsamen Männer in der Wüste erdulden mussten. Was »Der Name der Rose« für das Mittelalter war, ist die Geschichte der Wüstenväter für die christliche Antike...

Zang, J: Begegnungen mit Christen im Heiligen Land Johannes Zang informiert in diesem Buch zum einen über die Vielfalt und den Reichtum der Kirchen des Heiligen Landes sowie über die besorgniserregende Lage der Christen vor dem Hintergrund des Nahostkonflikts. Vor allem jedoch stellt er zahlreiche Begegnungsmöglichkeiten mit ihnen vor. Zudem erhalten Reiseleiter konkrete Hinweise zum Planen einer Reise. ...

Zankel: Forschendes Lernen und Projektarbeit im RU Wie realisiert man Projekte im Unterricht? Wie entwickelt man Projektideen? Wie organisiert, wie strukturiert man ein Projekt? Für den Unterricht sind Forschendes Lernen und Projektarbeit immer wieder gewünscht, aber wie setzt man diese Zugänge in der Praxis gut um? ...

Zeeh-Silva, B.: Gottes Segen auf all deinen Wegen Diese Gebete sind eigens für Kinder verfasst und spiegeln ihre Lebenserfahrung und ihre Gefühle. Teils in Reimform, teils frei formuliert geben die kurz gefassten, eingängigen Texte Kindern und ihren Eltern Worte, mit denen sie sich an Gott wenden können. Die farbenfrohen Bilder sind von Kinderhand gemalt und lassen einen weiten Raum zur phantasievollen Deutung. ...

Zehe, E.-M.: Menschenbilder Jemand, der keine Sehfähigkeit hat, ist nicht automatisch „der Blinde“. Es ist zwar menschlich, sich Bilder von Menschen zu machen, aber so werden wir unseren Mitmenschen nicht gerecht. Das Themenkartenset "Menschenbilder" spielt mit Menschentypen, wie sie uns in der Bibel und im Alltag begegnen, und hebt die Typisierungen gleichzeitig wieder auf ...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken