Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Dedenbach-Salazar Sáenz: Translating Wor(l)ds Die Beiträge dieses Bandes untersuchen, wie Kultur im Kontext von Religion übersetzt wird. Die literaturwissenschaftlichen, historischen und linguistischen Studien zeigen, wie unterschiedliche kulturelle Traditionen und Sprachen über Grenzen hinweg kommuniziert werden. Die Aufsätze widmen sich dem missionarischen Feld des frühen Mittelalters und kolonialisierten Kulturen ...

Deeg, A.: Erlebnis Predigt Was Predigt als »Erlebnis« bedeuten kann und wie sich diese Perspektive zu dem »Ereignis« der Predigt in theologischer Hinsicht verhält, ermittelten die weiteren Beiträge u.a. durch Wahrnehmungen in der Musik, in der Ritualtheorie und in der politischen Predigt in Südafrika. ...

Deeg/Schüle: Die neuen alttestamentlichen ... Mit dem Beginn des kommenden Kirchenjahres tritt eine neue Perikopenordnung in Kraft, die sich dadurch auszeichnet, dass sie etwas über siebzig neue alttestamentliche Predigttexte vorsieht. Mit diesen möchte der vorliegende Band vertraut machen und frische Impulse für die Predigt alttestamentlicher Texte innerhalb des christlichen Gottesdiensts setzen. ...

Dehn, U.: Weltweites Christentum und ökumenische B Das Buch bietet eine Einführung in Themen des Christentums in Asien, Afrika und Lateinamerika und in die Geschichte der ökumenischen Bewegung. Es stellt theologische Entwürfe und Entwicklungen in den Kontext gesellschaftlicher Prozesse und bietet einen Einblick in kritische Debatten zwischen Theologen des „Nordens“ und des „Südens“. ...

Dehnerdt, E.: Die Reformatorin Eleonore Dehnerdt gelingt es mit ihrem Buch sehr gut die spannende Zeit des Einzugs lutherischer Umwälzungen in deutschen Landen lebendig werden zu lassen. Elisabeth stellt sich auf die Seite Luthers und damit gegen ihren Mann. Der Leser erlebt in diesem Buch mit, wie die reformatorischen Ideen Luthers manchmal Familien trennen...

Dehnerdt: Katharina - die starke Frau an ... Mit sechs Jahren wird Katharina von ihrem Vater ins Kloster gebracht. Doch die dicken Mauern engen ihren Blick nicht ein, aus dem Mädchen wird eine selbstsichere Frau. Als Vierundzwanzigjährige flieht sie zusammen mit sieben anderen Nonnen, weil sie mit dem neuen Gottesbild der Reformation in das Leben aufbrechen will. ...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken