Phillips, M.: Am Anfang der Ewigkeit

Seit Monaten hat er auf diesen Augenblick gewartet: raus aus dem Rampenlicht und hinein in die Abgeschiedenheit, um sein neues Buch zu schreiben. Er hat es sich zur erklärten Lebensaufgabe gemacht, dem Glauben an Gott den Garaus zu machen. Mit großem Erfolg: Unzählige Menschen haben sich schon von seinen Argumenten überzeugen lassen, dass es keinen Gott geben kann.

Doch statt wie geplant in seiner redlich verdienten Auszeit den nächsten Bestseller gegen den Glauben vorzubereiten, kommt alles ganz anders. Nach einem Herzanfall findet er sich in einer surrealen Umgebung wieder. Ist dies etwa das Leben nach dem Tod, an das er ebenso wenig geglaubt hat wie an Gott selbst? Ein faszinierender Roman über die großen Fragen des Lebens.


Michael Phillips
Am Anfang der Ewigkeit
Roman.

Gebunden, 13,5 x 21,5 cm, 288 Seiten
06/2014
EAN/ISBN: 9783865919380
14,99 EUR

Gerth Medien



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken