Roose: Es ist schwer einzuschätzen, wo man steht

»Es ist schwer einzuschätzen, wo man steht«

Die Bibel gilt in der Arbeit mit Jugendlichen nach wie vor als »schwieriges Thema«: zu weit weg von der Lebenswelt Jugendlicher, zu sperrig, zu antiquiert. Das Jahrbuch beleuchtet diesen Befund aus jugendtheologischer Perspektive im Blick auf die unterrichtliche Praxis. Es fragt sowohl danach, wie Jugendliche (methodisch) mit biblischen Texten umgehen, als auch danach, zu welchen (inhaltlichen) Deutungen sie kommen.

Der zweite Band des neuen Jahrbuchs für Kinder- und Jugendtheologie beschäftigt sich mit dem Themenbereich "Jugend und Bibel".
Details zum Produkt


Herausgegeben von Hanna Roose, Gerhard Büttner, Thomas Schlag
»Es ist schwer einzuschätzen, wo man steht«
Jugend und Bibel

168 Seiten
1. Auflage 2018
broschiert
ISBN 978-3-7668-4464-4

calwer



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken