Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Doyle/Webster: Im Angesicht des Todes

Azzam sog ein letztes Mal die frische Luft ein, schloss den Deckel und streckte sich wieder in der Finsternis seines selbst gewählten Gefängnisses aus. Was für eine verrückte Welt, in der die sicherste Methode zu reisen darin bestand, in einem Sarg unter der Leiche zu liegen! Es war das bevorzugte Transportmittel der Bibelschmuggler ...

Acht packende Berichte über verfolgte Christen in islamischen Ländern nehmen die Leser mit in eine Welt zwischen hasserfülltem Fanatismus und bedingungsloser Liebe. Unterschiedlichste Menschen begegnen Jesus in Träumen und Visionen und erfahren tiefgreifende Veränderungen. Befreit von jeder Furcht, leben sie nur für ein Ziel: Diesen Jesus allen Menschen bekannt zu machen, auch wenn es sie einen hohen Preis kostet. Diese verfolgten Christen leben sehr nah bei Jesus, trotz oder gerade in der Bedrohung. Sie planen nicht für lange Zeit, sondern sind ganz im Heute. Sie vergeben ihren Feinden. Hass verwandelt sich in Liebe. Diese Christen treffen sich heimlich nachts in wechselnden Häusern. Sie erleben Gottes Wunder und helfen Muslimen, denen Jesus im Traum erschienen ist. Sie fürchten Folter und Kreuzigung. Aber ihre Hoffnung ist stark: Sterben bedeutet für sie ganz unmittelbar, in der Ewigkeit bei Jesus zu sein.

Einer der syrischen Christen schreibt an die Leser: "Betet für uns, aber bitte: Fühlt euch nicht schlecht wegen uns. Wir waren nie freier als heute. Und obwohl wir bereit sind zu sterben, sind unsere Gräber immer noch leer."
Jedes Kapitel schließt mit einem längeren Originaltext eines verfolgten Christen.

Greg Webster / Tom Doyle
Im Angesicht des Todes
Der Mut verfolgter Christen im Nahen Osten

224 Seiten, Taschenbuch
12 x 18,6 cm
ISBN: 978-3-7655-4272-5
EAN: 9783765542725
1. Auflage
12,99 €

BRUNNEN

Druckbare Version

Dogan/Riedl: Ich glaube an die Tat Keller, T.: Gott im Leid begegnen