Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Filoni, F.: Die Christen im Irak

Warum fliehen so viele Menschen aus dem Mittleren Osten? Die Geschichte der christlichen Minderheit.

Das Land an Euphrat und Tigris, das heute unter dem Terror der ISIS zu leiden hat, gehört zu den ältesten Kulturlandschaften der Erde. Schon seit der apostolischen Zeit leben dort Christen. Mit der Missionierung entstanden blühende Gemeinden, die seit der Ausbreitung des Islam als friedliche Minderheiten leben. Heute stellt sich die Frage, ob sie überleben werden. Das Buch bietet einen tiefen Einblick in die wechselvolle Entwicklung der christlichen Gemeinden im Irak, der jeweils auch das zeitgenössische soziokulturelle Umfeld mit in den Blick nimmt - von den Anfängen bis in die Gegenwart.

Filoni, Fernando
Die Christen im Irak
Ihre Geschichte von den Anfängen bis heute

ISBN: 978-3-460-50031-0
Bestellnummer: 50031
Einband: Gebunden
Abmessungen: 21 cm
Seitenzahl: 288 Seiten
19,95 Euro

camino

Druckbare Version

Wechsler, F.: Menschen von Gottes Farbe Baggini, J.: Ich denke, also will ich