Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Hohensee, T.: Lob der Faulheit

Die Tugend der Faulheit

Was passiert, wenn wir alle faul wären? Die Erde würde zu dem Paradies, als das sie ursprünglich gemeint war. Anstatt fleißig Kriege zu führen und sämtliche Ressourcen emsig zu verpulvern, bekämen wir ein funktionierendes, kosten­güns­tiges Gesundheitssystem, Schulen, die Lernen ermöglichen, statt es zu verhindern, und eine Politik, die mehr ist als reines Krisenmanagement. Nur eine Utopie?

Wenn wir negative Disziplin durch positive Faulheit ersetzen, ist dieses Ziel erreichbar – davon ist Thomas Hohensee überzeugt. Positive Faulheit ist ein wahrer Segen: Sie gründet auf strikten Prioritäten und höchster Effizienz. Nicht blinder Aktionismus ist gefragt, sondern die Suche nach dem einfachsten, direkten Weg zum Ziel.


Stoppt den Weg in die Leistungsfalle! Damit der Abend wieder zum Feier-Abend wird

Warum wir aufhören müssen, rund um die Uhr zu arbeiten

Zeit für die wahren Freuden des Lebens finden


Thomas Hohensee
Lob der Faulheit
Warum Disziplin und Arbeitseifer uns nur schaden

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-06651-6
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Gütersloher Verlagshaus

Druckbare Version

Helbich, P.: Der Weg der Sehnsucht Dabrock, P.: Befähigungsgerechtigkeit