Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Mende/Wetzel: Bildungslückengegner

Dieses Buch sagt dem mittelmäßigen Bildungsstandard in Deutschland den Kampf an. Die Beiträge wollen eine intensive, lebendige und überparteiliche Diskussion anregen und sind verfasst von Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen wie Kultur und Medien, Wirtschaft und Soziales, Gesundheit und Wissenschaft, Handwerk und Erziehung. Wo sind die Stärken des deutschen Schulsystems? Was sollte eine gute Schulbildung in der heutigen Zeit leisten und welche Funktionen sollen die Eltern darin haben? Mit solchen Leitfragen ist ein Ideen-Pool entstanden, auf dessen Grundlage unser Bildungssystem weiterentwickelt werden kann – damit jedes Kind in Deutschland einen qualifizierten Abschluss erreichen kann und so vorbereitet ist auf ein erfolgreiches Leben in einer globalisierten Gesellschaft.

Mit Beiträgen von Maria Furtwängler, Michael Groß, Hans-Olaf Henkel, Maybrit Illner, Margot Käßmann, Katharina Saalfrank, Walther Sittler, Katharina Wagner und viele andere.

Bildungslückengegner
Prominente geben Impulse für bessere Schulen in Deutschland

Herausgegeben von Swea von Mende und Julia Wetzel
1. Auflage 2008
152 S. Mit ca. 50 Fotos Klappenbroschur
Format: 21,0 cm x 25,0 cm
EUR 14,95 [D] / EUR 15,40 [A] / SFr 27,50
ISBN 978-3-579-06894-7

Gütersloher Verlagshaus




Druckbare Version

Rohr, R.: Befreiung vom Ego Grabner-Haider/Maier: Kulturgeschichte des ...