Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Sozialgesch. des Christentums: Die ersten Christen

Wie haben die »einfachen« Menschen - Männer, Frauen, Kinder - das Christentum aufgenommen und geprägt? - Diese siebenbändige Geschichte des Christentums konzentriert die Darstellung auf Leben und Gestalt des Glaubens »von unten«: Sie erzählt von der Volksfrömmigkeit in ihren Vollzügen, von religiösen Massenbewegungen, Volkskunst, dem Verhältnis der Geschlechter zueinander, zur Sexualität und zu Kindern. Das Werk bringt das religiöse Bewusstsein »des Volkes« in den unterschiedlichen Epochen der Geschichte ans Licht: seine Vorstellungen und Werte, seine Gewohnheiten, Sehnsüchte und Ängste.

Der erste Band beschreibt die Anfänge des Christentums. Auf der Grundlage von Zeugnissen des Neuen Testaments, der Archäologie und anderer zeitgenössischer Quellen wird die Geschichte der ersten Christen nacherzählt. Von besonderem Interesse sind dabei die Aspekte der frühesten christlichen Selbstwahrnehmung: Wie beeinflusste das Leben im Schatten des Römischen Reiches religiöse Erfahrungen? Wie konnten die Menschen zwei völlig verschiedenen sozialen Gruppierungen gegenüber loyal sein? Wie gingen sie mit den kritischen Fragen von Armut und Reichtum um?

Das Werk:
Band 1: Die ersten Christen
Band 2: Das Christentum in der Spätantike
Band 3: Das Byzantinische Christentum
Band 4: Das Christentum im Mittelalter
Band 5: Das Christentum in der Reformationszeit
Band 6: Das Christentum in der Moderne bis 1900
Band 7: Das weltweite Christentum im 20. Jahrhundert


Sozialgeschichte des Christentums, Bd. 1
Die ersten Christen
Herausgegeben von Richard A. Horsley in Verbindung mit Jorunn Jacobsen Buckley, Allen Dwight Callahan, Warren Carter, Neil Elliott, Steven Friesen, William A. Herzog II., Clarice J. Martin, Carolyn Osiek, Raymond Pickett, Barbara R. Rossing und Antoinette Clark Wire
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Burghard Bock

1. Auflage 2007, 352 S. mit zahlr. Fotos, Karten, Grafiken und 8 Bildtafeln Geb mit Schutzumschlag

Format: 16,2 cm x 24,3 cm, EUR 34,95 [D] / EUR 36,00 [A] / SFr 59,90
Fortsetzungspreis: € 29,95 [D] / € 30,80 [A] / SFr 52,90, ISBN 978-3-579-08001-7

Gütersloher Verlagshaus
http://gtvh.de

Druckbare Version

Collins, Francis S.: Gott und die Gene Suttner, B. G.: Die 10 Gebote