Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Veranstaltungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Veranstaltungen

 [ Terminliste ]   [ Termine drucken ]   [ Termine suchen ]   [ Termine EINTRAGEN ] 
Seite 1/0 |< >|
 
Suchen 

Suchergebnis für Datum

Datum  Veranstaltung Ort  Link
 [ Terminliste ]   [ Termine drucken ]   [ Termine suchen ]   [ Termine EINTRAGEN ] 

Termine, Veranstaltungen auf theology.de

Auf dieser Seite liefern wir Ihnen alle aktuellen Termine aus dem Bereich Theologie & Kirche auf einen Blick. Auf dieser Seite können Sie auch Ihre Termine, Veranstaltungen, Gottesdienste, Seminare etc. aus dem Bereich Theologie & Kirche kostenfrei eintragen.

Der Eintrag wird vorgemerkt und vom Administrator vor Freischaltung geprüft. Einträge können ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden.

HINWEIS:

Veröffentlicht werden keine Hinweise deren Inhalt das religiöse Empfinden verletzen, rassistisch, verhetzend, pornografisch, extremistisch und Gewalt verherrlichend sind oder anderweitig straf- bzw. zivilrechtlich gewürdigt werden!

Veranstaltungen im Überblick:

Fuckup-Night, 25.11. „Fuckup-Night“ - unter diesem Motto gibt es seit 2012 weltweit Veranstaltungen. Ab 25. November 19 Uhr auch regelmäßig in Darmstadt. Hier sprechen zwei Unternehmerinnen (Sonja Kreye und Sabine Eller) und ein Unternehmer (Bert Overlack) jeweils 15 Minuten offen über das Ende ihrer früheren erfolgreichen Berufsbiografie und ihr Upgrade. Sie erzählen über ihren persönlichen Weg, ihre Höhen und Tiefen mit ihren jeweiligen Learnings. ...

Archiv Veranstaltungsarchiv

Für Gesundheit sorgen, 22.-24.11. Sich Sorgen zu machen, gehört zum Menschsein ebenso dazu, wie der Drang, sich um andere zu sorgen. Dies gilt für das alltägliche Miteinander, für Familien, Freundschaften und Nachbarschaft, aber – durch staatlich und kommunal organisierte Fürsorge – auch für das Gemeinwesen. Besonders jedoch wird im Gesundheitswesen erwartet, dass Medizin, Pflege, Therapie und Beratung für Menschen in Not sorgen können – und auch sorgen wollen. Im kirchlichen Umfeld wird diese Haltung insbesondere von der Seelsorge erwartet und erhofft. ...

Druckbare Version

Rekord im Bibel Twittern