Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Religionen Ökumene

Religionen


Christliche Konfessionen im Überblick Ökumene

Dialoge Evangelischer - Katholischer Dialog Orthodoxie - Ökumene Christlich-Jüdischer Dialog Christlich-Islamischer Dialog

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Assisi: Weltreligionen treffen sich für Frieden

Vertreter aller Weltreligionen treffen sich für den Frieden
Erstmals vor 30 Jahren fand in der Franziskus-Stadt Assisi ein großes Friedenstreffen statt. Vom 18.-20. September 2016 versammelten sich die Glaubensrichtungen wieder, um über Wege aus den globalen Krisen nachzudenken.

Die Vertreter aller Weltreligionen haben sich für ein dreitägiges Friedenstreffen in Assisi versammelt: ASSISI 2016 DURST NACH FRIEDEN. Neben den Delegierten von neun verschiedenen Glaubensgemeinschaften, kamen auch mehrere tausend Teilnehmer. Diese debatierten in Podiumsveranstaltungen unter anderem über Fragen zum interreligösen Dialog, gerechte Wirtschaft und Terrorismus und Migration.
Zum Ende der Veranstaltung traf auch Papst Franziskus in Assisi ein. Zusammen mit den anderen Glaubensvertretern wurde in einem Friedensgebet der Opfer von Krieg und Terror weltweit gedacht.

Das Friedensgebet in Assisi ist eine gute Tradition und ein wichtiger gemeinsamer Schritt der Religionen dieser Welt.

Weitere Informationen:
http://www.santegidio.org/

Druckbare Version

Leih-Ausstellungen - Toleranz