Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Über uns

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Über uns

Überblick

Mitmischen bei der Medienrevolution Überzeugt, dass das Internet „die zweite Medienrevolution nach Gutenberg“ sei, wollte er, dass die Kirche möglichst schnell dabei ist. Also stellte er 1999 die ersten zwölf Seiten ins Netz: Theology.de, ein überkonfessionelles und von kirchlichen Institutionen unabhängiges Internetportal, war geboren. Inzwischen ist es auf stattliche 3000 Seiten angewachsen, wurde insgesamt von 2,8 Millionen Menschen angeklickt, der monatliche Newsletter wird an 8000 Adressen verschickt...

Den Distanzierten auf der Spur Mehr als 2,8 Millionen Besucher hat die Adresse seit Gründung 1999 erhalten, den Newsletter haben knapp 8.000 abonniert, Tendenz steigend...

Konzentration auf die Inhalte Für ihn ist das wichtigste Kriterium eine einfache Bedienung der Software, um sich voll und ganz der Pflege der Inhalte konzentrieren zu können...

Success-Story: theology.de Die Seiten von theology.de gehören zu den Success-Stories

Frag den Webmaster! Interview mit Otto Ziegelmeier Lukas 119 interviewt den Webmaster von theology.de: Frag den Webmaster!

Religiöses im digitalen Aquarium Compass-Infodienst 19.06.2008 - Nr. 939: Otto Ziegelmeier ist mit seiner Internetseite www.theology.de auf der Spur der Kirchen-Distanzierten – mit Erfolg

Kirche der Fragenden Sonntagsblatt Ausgabe 25/2008 vom 22.06.2008 : Kirche der Fragenden. Otto Ziegelmeier ist mit der Internetseite theology.de in Kontakt mit kirchlich Distanzierten

Religiöses im digitalen Aquarium Publik-Forum Nr. 11 13.6.2008: Religiöses im digitalen Aquarium. Kirche der Fragenden. Otto Ziegelmeier ist mit der Internetseite theology.de in Kontakt mit kirchlich Distanzierten

theology.de: Wir werden 15! Alles begann irgendwann 1999. Damals war zumindest mir war klar, dass das Internet auch für Kirche und Theologie bedeutsam ist und wird. Heute würde keiner daran zweifeln. ...

Druckbare Version

Religiöses im digitalen Aquarium theology.de: Wir werden 15!