Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Skurriles

Skurriles


Witze

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Keine Hochzeit ohne Sex

Ein italienischer Bischof hat einem querschnittsgelähmten und impotenten Mann eine kirchliche Trauung verweigert... Bischof Lorenzo Chiarinelli erklärte, er könne nicht anders, als dem jungen Mann die kirchliche Trauung zu verweigern. Der seit einem Autounfall vor zwei Monaten querschnittsgelähmte Italiener hatte in Viterbo standesamtlich geheiratet...

Die katholische Kirche sieht die Ehe als eine Lebensgemeinschaft mit dem Ziel der Fortpflanzung an. Der Fall des 25jährigen querschnittsgelähmten Italieners schlägt große Wellen und lässt selbst konservative Katholiken zweifeln, ob hier nur nach kirchenrechtlicher Sicht und Prüfung entschieden werden kann, oder ob nicht seelsorgerische und pastorale Aspekte in den Vordergrund gehören.


Juni 2008, Quelle: http://www.faz.net/s/RubCD175863466D41BB9A6A93D460B81174/Doc%7EED0E36E8B46CD4C208B7DFAA849AA4F51%7EATpl%7EEcommon%7EScontent.html

Eine Zusammenfassung des "Falles" mit verschiedenen Meinungen hat heute Radio Vatikan dazu veröffentlicht:
http://www.radiovaticana.org/ted/Articolo.asp?c=213434


Druckbare Version

Warum der Papst nicht Prada trägt Vom Kanibalen zum Priester