Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Theologie Fachbereiche Neues Testament

Theologie


Theologie studieren Theologische Fakultäten Fachbereiche Sprachkenntnisse Theologen Bibliotheken Onlinedokumente

Altes Testament Neues Testament Kirchengeschichte Systematische Theologie Ethik Religionswissenschaft Praktische Theologie Kirchenrecht

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

ORBIS: Routenplaner für das Imperium Romanum


Die Stanford University hat einen Online-Routenplaner für das Imperium Romanum um das Jahr 200 vor Christus erstellt. ORBIS ist ein räumliches Netzwerk-Modell, das aus der Zusammenarbeit von Historikern, Geografen und Technikern entstand und als Musterbeispiel für den Wissenschafts-Bereich "Digital Humanities" dienen soll. Durch interdisziplinäre Arbeit sollen Forscher und Studenten nun einen genaueren Blick auf das Reise- und Transportwesen in der Antike erhalten.

Mit dem Routenplaner lassen sich die verschiedensten Reiserouten durch das Römische Reich berechnen lassen - unter Berücksichtigung der damals zur Verfügung stehenden Verkehrsmittel, Jahreszeiten und Reisekosten. Damit kann man auf anschauliche Weise nachvollziehen, warum ein mehrere Hundert Kilometer längerer Reiseweg unter Umständen schneller und billiger zum Ziel führen konnte als der kürzeste. Ein interaktives Distanzkartogramm veranschaulicht zudem die »gefühlte Entfernung« ausgewählter Orte von Rom und anderen Kapitalen je nachdem, ob man lieber schnell oder billig, im Sommer oder Winter reisen will. Man kann auch angeben, ob man zu Fuß oder mit Wagen oder Esel unterwegs ist, - und erhält einen entsprechenden Preis.

Somit kann man sich z.B. die Missionsreisen des Apostels Paulus oder auch andere Themen der ersten Christenheit am PC veranschaulichen, kann hier Schüler und Studenten auf eigene Entdeckungsreise der damaligen Lebenswelt schicken - mit Reisetagebuch incl. (anachronistischer) km-Angabe!

So erfährt man, dass man für die Reise von Jerusalem nach Rom im Januar mindestens 29,6 Tage für die 3.166 Kilometer benötigt hätte.

Zu ORBIS:
http://orbis.stanford.edu/#

Druckbare Version

Neues Testament - Überblick zu den Büchern Markus-Projekt