Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Hahn/Klein: Die frühchristliche Prophetie

Das frühe Christentum kann als eine prophetische Bewegung charakterisiert werden. Der Band bietet einen kurzen, aber gründlichen Überblick über die Voraussetzungen, Anfänge und Entwicklung der frühchristlichen Prophetie in den ersten beiden Jahrhunderten. Er geht dabei aus von einer knappen Beschreibung prophetischer Phänomene in der griechischen Welt und in der alttestamentlichen und frühjüdischen Tradition. Ausführlich werden die Phänomene der Prophetie und ihre Deutung im Neuen Testament erörtert, von Johannes dem Täufer und Jesus über Paulus und seine Gemeinden bis zur Apokalypse. Ein weiterer Teil beschreibt über den neutestamentlichen Rahmen hinausgreifend das Verständnis von Prophetie bei den Apostolischen Vätern, in apokryphen Apokalypsen und in der Bewegung des Montanismus.

Ferdinand Hahn / Hans Klein
Die frühchristliche Prophetie
Ihre Voraussetzungen, ihre Anfänge und ihre Entwicklung bis zum Montanismus. Eine Einführung

Neukirchener Theologie
Biblisch Theologische Studien - Band 116

1. Auflage 2011
kartoniert / 12,5x20,5 cm /
238 Seiten
ISBN 978-3-7887-2484-9
€ 29,90 inkl. MwSt.

Neukirchener Verlage



Druckbare Version

Lebkücher, A.: Theologie der Natur Lichtenberger ...: Als Theologen von Gott reden...