Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Dienberg, T.: Um des Menschen willen

In einer prägnanten Analyse von Tradition und Gegenwart stellt Thomas Dienberg die Spiritualität als Bindeglied zwischen Wirtschaft und Ethik vor.
»The Business of Business is Business!« Stimmt dieser Ausspruch des Chicagoer Ökonoms Milton Friedman? Sicherlich, und doch: Business ist mehr als Business und hat auch eine ethische Dimension. Ist Ethik aber nur ein weiteres Instrument in der Welt der Wirtschaft, das zur Imagepflege genutzt wird, aber eigentlich keinen Raum und Widerhall findet? Der Autor erweitert die Dimension der Ethik um das tragende Fundament der Spiritualität und macht deutlich, dass eine Rückbesinnung auf Spiritualität und spirituelle Traditionen auch das Business zu einem verantworteten und ethisch fundierten Wirtschaften verwandeln kann.

Ein neuer und innovativer Ansatz zur Spiritualität in der Wirtschaft von Prof. Dr. Pater Thomas Dienberg. Der Kapuzinerpater ist u.a. Vorstandsvorsitzender des Instituts für Kirche, Management und Spiritualität. Ein Camino-Buch für alle, die sich mit Fragen zu Gerechtigkeit und Ethik auseinandersetzen.

»Ethik und Spiritualität zusammen (…) zeigen einen Weg, wie Wirtschaft und Erwirtschaftung anders gedacht, sozial verantwortet und um des Menschen willen geschehen können. Vielerorts erscheint das als Utopie, doch gerade Utopien können Kraft und Inspiration geben. Inspiration wiederum ist ein Kern-Wort gelebter Spiritualität.« Thomas Dienberg

Thomas Dienberg
Um des Menschen willen

13 x 20 cm, 176 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-460-50038-9
€ [D] 16,95

Camino

Druckbare Version

Murtaza, M.S.: Die gescheiterte Reformation Knapp, A.: Die letzten Christen