Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Dingel/Tietz: Säkularisierung und Religion

Versucht man, unsere Gegenwart zu kennzeichnen, so fallen Begriffe wie Globalisierung, Vernetzung, Digitalisierung, Flexibiliät, Mobilität und andere mehr; religiös-kulturell wird von pluralen, multireligiösen, individualisierten und last, but not least von säkularen Gesellschaften geredet und geschrieben Jeder dieser Ausdrücke hat seine Geschichte und bedarf der möglichst genauen Definition. Jedes Buch zum Thema Säkularisierung zeigt dies. Und so gut wie kein Buch füllt diese Lücke, auch nicht dieser leider recht teure Band.

Seine Absicht ist es, die Ergebnisse einer interdisziplinären Tagung in Zürich im September 2015 in Auswahl zu präsentieren. Acht Beiträge wurden ausgewählt. Das „Autoren- und Mitarbeiterverzeichnis“ informiert freundlicherweise auch über e-mail-Kontaktmöglichkeiten.

Der Ausgangspunkt dieses Bandes – so beginnt das Vorwort - ist die zunehmende Kritik am Narrativ der Entstehung der modernen Welt durch die sich im Laufe der letzten Jahrhunderte verstärkenden Säkularisierungsprozesse.

Neben „Historische[n] Zugänge[n] und Perspektive[n]“ (= Teil 2) werden „Perspektiven auf Säkularisierung in der Gegenwartz“ (= Teil 3) dargeboten. Der erste Teil bietet unter der Überschrift „Säkularisierung – Diskussionen um ein Forschungsparadigma“ von Hartmut von Sass und Detlef Pollack zweifellos die wichtigsten Beiträge. (gm)


Irene Dingel / Christiane Tietz (Hg.)
Säkularisiertung und Religion
Europäische Wechselwirkungen

2019
gebunden 220 S.
55,-- €

Verlag Vandenhoeck & Ruprecht

Druckbare Version

von Stuckrad, K.: Die Seele im 20. Jahrhundert Thiele-Petersen/Franke: Mein Leben und die Bibel