Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Ferstl, F.: Segnen - eine Berufung für alle

Wir alle sind zum Segnen berufen - Praktische Erschließung der Segensmöglichkeiten

Jede und jeder Getaufte ist durch die Gemeinschaft mit Christus Priester, König und Prophet. Das Zweite Vatikanische Konzil hat diese drei Dimensionen wieder ins Bewusstsein gebracht und vom "Gemeinsamen Priestertum aller" gesprochen. Eine konkrete Möglichkeit, diese zugesprochene Würde und Gleichheit zu verwirklichen, ist die Berufung zum Segnen.

Im ersten Teil des Buches führen die Autoren mit vielen persönlichen Erfahrungen aus, was Segen als Zusage göttlicher Gegenwart und Zuwendung bedeutet und wie er sich in unserem täglichen Leben konkretisiert. Dann gehen sie der Frage nach "Was macht den Gesegneten zum Segnenden?" und zeigen liturgische Handlungen, die sowohl im Kirchenraum als auch im Rahmen der Familie - z. B. eine Versöhnungsfeier oder der Haussegen zu Dreikönig - für Laien möglich sind. Gebete und Segensgedanken runden das Buch ab.


Franz Ferstl; Elmar Mitterstieler SJ
Segnen - eine Berufung für alle
Grundlagen - Rituale - Gebete

Flexibler Einband
168 Seiten; 207 mm x 136 mm
ISBN 978-3-7022-3517-8
14.95 EUR

Tyrolia

Druckbare Version

Hesse, L.: Bin ich schuld? Lumma, L. O.: Feiern im Rhythmus des Jahres