Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Fricke, M.: Von Gott reden im Religionsunterricht

Der Gottesbezug steht im Zentrum des christlichen Religionsunterrichts – doch damit beginnen schon die Fragen: Wie kann man angemessen von Gott reden? Kann man von jemandem sinnvoll reden, über den sich nichts beweisen lässt? Wie haben Gläubige früherer Zeiten von Gott geredet, etwa in der Bibel und den christlichen Bekenntnissen? Wie sehen Kinder und Jugendliche Gott heute? Wie darf ich mir Gott vorstellen und von ihm sprechen? Welche Folgerungen ergeben sich daraus für den Religionsunterricht?

Der Autor gibt empirische Einblicke in das Gottesverständnis von Kindern und Jugendlichen, setzt sich mit der Infragestellung und Bestreitung des Glaubens auseinander und erläutert das christliche Gottesverständnis in seiner trinitarischen Form im Horizont der Moderne. Die didaktischen Folgerungen und Konkretionen zeigen Wege auf, wie man im Unterricht ins Nachdenken über und ins Reden von Gott kommen kann.

Michael Fricke
Von Gott reden im Religionsunterricht

1. Auflage 2007
220 Seiten mit 23 Abb., kartoniert
19,90 € [D]
ISBN 978-3-525-61034-3

Vandenhoeck & Ruprecht

Druckbare Version

Freudenberg, H.: Judentum Brunner/Herweg: Gestalten des Mittelalters