Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Gessler, P.: Wolfgang Huber

Wolfgang Huber ist einer der prominentesten Protestanten in Deutschland. Ob als Wissenschaftler, erster »Nach-Wende«-Bischof in Berlin oder EKD-Ratsvorsitzender - sein Wirken hatte und hat eine weit reichende Strahlkraft. Philipp Gessler begleitet diese Karriere als Journalist mit kritischem Respekt. Wo schlägt das Herz Wolfgang Hubers? In dieser ersten Biografie zeichnet er das Bild eines evangelischen Denkers am Puls der Zeit.

In diesem Band erfährt man viel über den früheren Bischof Wolfgang Huber, vor allem zum familiären Hintergrund und zum politischen Führungsanspruch des protestantischen Bischofs, der nicht ungern Bundespräsident geworden wäre: Sein Großvater war Reichsgerichtspräsident, sein Vater unter den Nationalsozialisten ein maßgeblicher Staatsrechtler. Eine interessante Biografie eines interessanten Menschen des Protestantismus und der Politik!

Gessler, Philipp
Wolfgang Huber
Ein Leben für Protestantismus und Politik

Aufl./Jahr: 1. Aufl. 2012
Mit 8 Seiten s/w-Fotos
Format: 12,5 x 20,5 cm, 280 Seiten, Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-451-61110-0
€[D] 19,99

Verlag Kreuz

Druckbare Version

Repetitorium Religionspädagogik Zimmermann: Literatur für den Religionsunterricht