Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Hagencord/Rotzetter: Neue Wahrnehmung des Tieres..

Neue Wahrnehmung des Tieres in Theologie und Spiritualität

Seit 2009 besteht in Münster/Westfalen das "Institut für theologische Zoologie". Durch das interdisziplinäre Gespräch zwischen Verhaltensforschung, Biologie, Zoologie, Philosophie und Theologie soll eine neue Grundlage für das Mensch-Tier-Verhältnis gelegt werden. Ein Paradigmenwechsel ist auch angesichts der apokalyptischen Aussichten des Planeten Erde notwendig. Das Jahrbuch soll die Ergebnisse dieses Gesprächs dokumentieren.

Der 1. Band des Jahrbuchs für theologische Zoologie enthält folgende Beiträge:

Wirbel der Schöpfung - Eine Bildbetrachtung: Anton Rotzetter
Postulat "Paradigmenwechsel": Klaus Müller
Nicht anthropozentrische Weltanschauung im Buch Hiob: Rainer Hagencord
Trends in der Verhaltensforschung: Andreas Haemisch
Der Aufgang Gottes in der Schöpfung: Andreas Weber
Keine Zukunft ohne Tiere: Ralf Gaus
Tier-Vergessenheit in der theologischen Ethik: Simone Horstmann
Thesen zur Auslegung der Bibel: Bischöfin i. R. Bärbel Wartenberg-Potter
Tiergottesdienste?: Ulrich Seidel
Gottesdienst: Anton Rotzetter


Rainer Hagencord, Anton Rotzetter (Hg.)
Neue Wahrnehmung des Tieres in Theologie und Spiritualität

Reihe: Jahrbuch Theologische Zoologie
Bd. 1, 2014, 144 S., 19.90 EUR, br., ISBN 978-3-643-12363-3

LIT

Druckbare Version

Müller, D.: Ketzer und Kirche Plasger/Stobbe: Gewalt gegen Christen