Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Tworuschka, U.: Heilige Schriften

Die Erforschung der Heiligen Schriften hat in den letzten vier Jahrzehnten erhebliche Fortschritte erbracht, neue Fragestellungen aufgeworfen, vermeintlich Gesichertes wieder in Frage gestellt, auch Unsicherheiten beseitigt.

Der vorliegende Band präsentiert den in den betreffenden Fachwissenschaften erreichten Erkenntnisstand unter religionswissenschaftlichen Fragestellungen, und zwar so, daß auch der Fachfremde in der Lage ist, sich einen Eindruck von der Fülle der neuen Einsichten in die Heiligen Schriften zu verschaffen.

Namhafte Forscher erläutern Entstehung, Verfasser, Aufbau, literarische Eigenart, hermeneutische Fragen und Adressaten sowie den Umgang mit den heiligen Texten. Daran schließt sich die Frage an, welche Autorität und Bedeutung die betreffende Heilige Schrift für die Gläubigen der jeweiligen Religion besitzt. Der Band gibt eine verläßliche Orientierung über das Alte und Neue Testament, den Talmud, den Koran, die Schriften des Zoroastrismus, Hinduismus, Buddhismus, Sikhismus, Taoismus, Konfuzianismus, der Baha’i sowie der Neuen Religionen, von den Mormonen über die Christian Science und die Unification Church bis zur Gemeinde des Universellen Lebens. Eine Einführung in die kanonischen und apokryphen Texte der Religionen der Welt, von den großen Weltreligionen bis zu den neueren religiösen Bewegungen.

Udo Tworuschka (Hg.)
Heilige Schriften
Eine Einführung

447 Seiten, Broschur
D: 14,00 €, A: 14,40 €, CH: 25,00 F
ISBN: 978-3-458-72007-2

Verlag der Weltreligionen

Druckbare Version

Brück: Religion Segen oder Fluch der Menschheit? Kolb/Weidinger: ALIVE