Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Hofmann, F.: Sören Kierkegaard

Das ist der Weg, den alle gehen müssen: über die Seufzerbrücke hinein in die Ewigkeit

Wie wird man wahrhaftig Christ? Diese Frage ließ den dänischen Philosophen und Dichter Sören Kierkegaard (1813–1855) nicht los. Er war ein Einzelgänger, dessen große Liebe unerfüllt blieb, der in den Zeitungen verspottet wurde und der unerbittlich gegen die Heuchelei der lutherischen Staatskirche kämpfte. Doch kaum ein Denker des 19. Jahrhunderts hatte eine solche nachhaltige Wirkung auf Theologie und Philosophie wie Sören Kierkegaard. Für die Philosophen des Existenzialismus war er der wichtigste Vorreiter, der Theologe Karl Barth stellte ihn in eine Reihe mit Paulus und Luther. Der Journalist Frank Hofmann über das kurze ereignisreiche Leben Kierkegaards.

- Medienthema Kierkegaard-Jahr 2013

- Autor hält zahlreiche Vorträge

- Das Buch zum 200. Geburtstag Sören Kierkegaards am 5. Mai 2013


Frank Hofmann
Sören Kierkegaard
Wie der dänische Dichter das Christentum vor der Kirchen retten wollte

144 Seiten, mehrere Abbildungen, Hardcover + Lesebändchen
Euro 14,95
ISBN 978-3-88981-336-7

WICHERN

Druckbare Version

Endraß, E.: Wilhelm Löhe Streit, A.: Sternstunden