Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Knoblauch, C.: Interreligiöser Dialog

Respekt, Akzeptanz und gegenseitiges Verständnis sind grundlegend für gelingendes Miteinander in einer religiös pluralen Gesellschaft. Das Lernen über und mit Menschen anderer Überzeugungen und Religionen ist daher die Basis für einen fruchtbaren Dialog zwischen den Religionen.

Was das im schulischen Kontext bedeutet analysiert diese empirischen Studie anhand englischer und deutscher Unterrichtssituationen und Gespräche. Aus den Interviews, Unterrichtshospitationen und Untersuchungsergebnissen ergeben sich wertvolle Impulse für interreligiöse Lehr- und Lernprozesse, die Erfahrungen aus der Praxis aufnehmen und in die bildungspolitische und religionspädagogische Diskussion einbinden.

Christoph Knoblauch
Interreligiöser Dialog beginnt an den Wurzeln
Religionsunterricht und Religious Studies auf der Suche nach interreligiösem Verständnis.
Eine Analyse und empirischexplorative Vergleichsstudie beider Konzeptionen
Reihe Zeitzeichen Band 27

Paperback
Format 16,5 x 24 cm
248 Seiten
2011
ISBN: 978-3-7966-1531-3
€ 29,90

Schwabenverlag

Druckbare Version

Steinkühler, M.: Wenn wir uns trauern trauen Zulehner P.M.: Seht her, nun mache ich etwas Neues