Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Kusch, R.: Ideenbörse für die Seniorenarbeit

Den Erlebnissen, Erfahrungen und Kompetenzen älterer Menschen mit Wertschätzung begegnen

Die Seniorenarbeit der Zukunft stellt die Mitarbeitenden in diesem Bereich vor neue Herausforderungen. Nicht nur die Anzahl der älteren Menschen wird sich verändern, es kommt auch eine neue Generation von Alten auf uns zu: Freiheit und Selbstbestimmung sind ihnen wichtig. (Und das bedeutet, dass die Betreuenden ihren Erlebnissen, Erfahrungen und Kompetenzen mit Wertschätzung begegnen müssen.)

Die Arbeit mit alten Menschen muss zukünftig den Akzent setzen auf Aktivierung und Beteiligung, dem will dieses Praxisbuch für die Seniorenarbeit Rechnung tragen. Für jeden Monat bietet es einen thematischen Vorschlag und eine Fülle methodischer Hinweise zu dessen Umsetzung, z.B. wie viel Zeit eingeplant werden muss, wie auf unkomplizierte Weise passendes Arbeitsmaterial erstellt werden kann oder wie eine zu aktiver Beteiligung der SeniorInnen einladende Atmosphäre geschaffen wird. Die beigefügte CD-ROM enthält reichhaltige Materialien und Vorlagen sowie nützliche Internetadressen.

Eine wertvolle Praxishilfe für Betreuende und Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit
Mit vielen methodischen Tipps und einer reichhaltigen Material-CD-ROM


Rita Kusch
Ideenbörse für die Seniorenarbeit
Impulse, Materialien und Gesprächsanstöße

Paperback, Broschur,
192 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit CD-ROM
ISBN: 978-3-579-05948-8
€ 17,99 [D] | € 18,50 [A] | CHF 25,90* (* empf. VK-Preis)

Gütersloher Verlagshaus

Druckbare Version

Heinzen, G.: Von der Nutzlosigkeit älter zu werden Schmitt, A.: Wer von der Liebe singt, ...