Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Lampe-Densky, S.: Reformation - verdrängt ...

Reformation - verdrängt, verhindert, verweigert

"Reformation - verdrängt, verhindert, verweigert" richtet den Blick auf Menschen, die sich für die Veränderung von Kirche und Gesellschaft eingesetzt haben, deren Engagement aber verdrängt oder verhindert wurde. Oder ihnen wurde reformatorische Erneuerung und Befreiung gleich ganz verweigert.

Für die großen Veränderungen, die die Reformation(en) des 16. Jahrhunderts bewirkte(n), benötigte(n) sie viele Jahre und die Mitwirkung vieler Menschen.

Reformation ist so etwas wie eine Sinfonie, denn sie ist das Zusammenspiel vieler Stimmen. Sie ist ein Netz von Ereignissen, in denen die unterschiedlichsten Fäden zusammengeknüpft wurden. Reformation - richtig verstanden - geht weiter.

Sigrid Lampe-Densky
Reformation - verdrängt, verhindert, verweigert
Erneuerung und Befreiung in den frühen Jahren des 16. Jahrhunderts
Reihe: Theologische Orientierungen
Bd. 27, 2016, 308 S., br.
ISBN 978-3-643-13646-6
19.90 EUR, 19.90 CHF

LIT

Druckbare Version

Roth, E.: "Denn dieser mein Sohn war tot ... Williams, D.: Christen des Nachen Ostens