Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Meier, H.: Die Lehre Carl Schmitts

Mit großer Genauigkeit bringt Heinrich Meier ans Licht, wie sehr Schmitts Denken sowohl von religiösen wie auch von theologischen Voraussetzungen genährt war. Daher zählt das Buch zu den wirkungsmächtigsten Beiträgen zur Schmitt-Forschung. Heinrich Meier nähert sich in seinem Buch dem umstrittenen Staatstheoretiker und "Kronjuristen des Dritten Reichs" Carl Schmitt als politischer Philosoph. Eine fundierte Auseinandersetzung mit Carl Schmitt.

Die Politische Theologie erhebt den Anspruch, auf den Glauben an die göttliche Offenbarung gegründet zu sein. Heinrich Meier nimmt diesen Anspruch radikal ernst, um in der Auseinandersetzung mit Carl Schmitt den grundsätzlichen Unterschied zwischen Politischer Theologie und Politischer Philosophie zu bestimmen. Der Band enthält darüber hinaus den Essay "Der Streit um die Politische Theologie", in dessen Mittelpunkt die Begegnung Schmitts mit Blumenberg steht.


Heinrich Meier
Die Lehre Carl Schmitts
Vier Kapitel zur Unterscheidung Politischer Theologie und Politischer Philosophie

4., durchgesehene Auflage
304 S., 2 s/w Abb., Klappenbrosch.
ISBN: 978-3-476-02466-4
Erschienen 11.2012
Preis: EUR 19,95

Verlag J.B. Metzler




Druckbare Version

Konersmann, R.: Handbuch Kulturphilosophie Reschika, R.: Und plötzlich ist Klarheit