Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Kasparick, U.: Notbremse

»Wenn du stille würdest, wäre dir geholfen.« Ulrich Kasparick war plötzlich gezwungen, still zu werden. Der Workaholic, der seit 20 Jahren in der Politik »hyperaktiv« ist, erkrankte schwer und musste auf seinen überstrapazierten Körper hören.

Wie er in einem langen und schwierigen Prozess lernte, die Stille anzunehmen und sich auf ein bewusstes, selbstreflektiertes Leben zu besinnen, erzählt er in diesem Buch. Offen und ehrlich beschreibt er, wie sein Leben zwischen Ruhe und Getriebensein laviert, wie er es schafft, in seinem rastlosen Metier zu meditieren und sich Kraft spendende Pausen zu gönnen.

* Die Stille annehmen: vom Workaholic zu einem besonnenen, verantwortungsbewussten Menschen
* Ein schonungsloser Bericht über das rastlose Leben als Politiker


Ulrich Kasparick
Notbremse
Ein Politjunkie entdeckt die Stille

222 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Format: 13,5 cm x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-06768-1
17,95 € [D] | 18,50 € [A] | 31,90 CHF

Gütersloher Verlagshaus

Druckbare Version

Jung, M.H.: Kirchengeschichte, Band 3 Ruffing, R.: Philosophenzeit