Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Parker, D. C.: Codex Sinaiticus

Vor über 1600 Jahren geschrieben, ist der griechische Codex Sinaiticus die wahrscheinlich älteste erhaltene Handschrift der Bibel mit beiden Testamenten.
Zugleich stellt er die älteste vollständige Ausgabe des Neuen Testaments dar. Darüber hinaus enthält der Kodex Texte, die nicht in den Kanon der Bibel aufgenommen wurden, aber dennoch großen Einfluss in der Geschichte der frühen Christenheit hatten, nämlich den Barnabasbrief und den »Hirt des Hermas«. Nicht zuletzt ist das Werk ein herausragendes Beispiel antiker Buchherstellungskunst.

Im Jahr 1844 wurde der Codex Sinaiticus von dem deutschen Forscher Konstantin
von Tischendorf im Katharinenkloster am Sinai-Berg entdeckt, wo er viele Jahrhunderte lang unbeachtet gelagert worden war. Seither hat er eine spannende Geschichte erlebt, die ihn über St. Petersburg nach London führte.

Der renommierte englische Bibelwissenschaftler David Parker zeichnet die Geschichte des Kodex von seiner Entstehung im vierten Jahrhundert bis zu seiner Digitalisierung vor wenigen Jahren nach. Das Buch ist ebenso kenntnisreich wie allgemeinverständlich geschrieben und wendet sich auch an Nicht-Spezialisten. 16 Farbtafeln vermitteln ein lebendiges Bild des Kodex und wichtiger Stationen seiner Geschichte.

David Parker
Codex Sinaiticus
Geschichte der ältesten Bibel der Welt

Preis: € 29,90
ISBN: 978-3-438-06026-6
Seiten: 208
Format: 17 x 24 cm
Einbandart: Fadenheftung, Festeinband

Deutsche Bibelgesellschaft

Druckbare Version

Frey, C.: Wege zu einer evangelischen Ethik Plisch, U.-K.: Das Thomasevangelium