Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Ritter / Albrecht: Zeichen und Wunder

»Es geschehen noch Zeichen und Wunder.« Ironie schwingt mit, wenn dieser Satz heute zwischen Menschen fällt. Die Vernunft ist das Maß aller Dinge, auch in der neueren theologischen Tradition, die sich seit der Aufklärung mit dem Thema Wunder schwer tut.
Die Zeiten des Wunderbeweises sind unwiederbringlich vorbei. Ernst zu nehmen sind aber die Sehnsüchte und Hoffnungen auch des modernen Menschen, das ganz Andere möge dann und wann in die unheile Welt einbrechen. Die in diesem Buch versammelten Beiträge unterschiedlicher Wissenschaftsdisziplinen wollen das Thema interdisziplinär erschließen und so neue Sichtweisen auf ein umstrittenes Phänomen eröffnen.


Werner H. Ritter (Hg.), Michaela Albrecht (Hg.)
Zeichen und Wunder
Interdisziplinäre Zugänge. Biblisch-theologische Schwerpunkte, Band 31
1. Auflage 2007, 316 Seiten mit 6 Tab., kartoniert
21,90 € [D]
Bei Abnahme der Reihe: 19,70 € [D]
ISBN 978-3-525-61604-8


Vandenhoeck & Ruprecht
http://www.v-r.de

Druckbare Version

Urban, M.: Wer leichter glaubt, wird schwerer klug Galliker, M. et al.: Meilensteine der Psychologie