Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Schmidbauer, W.: Psychologie des Terrors

keit Welche Traumata finden sich in den zerstückelten Biographien dieser Männer? Und wie kann man sie erkennen, behandeln oder sogar heilen?

Wolfgang Schmidbauer untersucht die Motive junger Terroristen, beschreibt an Fallbeispielen den Einfluss der Massenmedien und verdeutlicht, wie Aggressionen entstehen und sich auf brutale Weise entladen. Sein detailreiches Buch zeigt auch, mit welchen Strategien es gelingen kann, die terroristische Gefahr zu senken oder sie gar nicht erst entstehen zu lassen.

Wie terroristische Gewalt entsteht und was man dagegen tun kann

Eine Reise in die Abgründe einer zerstörerischen menschlichen Eigenschaft


Wolfgang Schmidbauer
Psychologie des Terrors
Warum junge Männer zu Attentätern werden

1. Auflage 2009
176 S. Pappband
Format: 13,5 cm x 21,5 cm
EUR 17,95 [D] / EUR 18,50 [A] / SFr 31,90
ISBN 978-3-579-06526-7

Gütersloher Verlagshaus




Druckbare Version

Goodrick-Clarke: Im Schatten der Schwarzen Sonne Lauxmann, F.: Kleines Lexikon philosophischer Irrt