Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Eckert, F.: Schöpfungsglauben lernen und lehren

Aus dem Urknall mag die Welt und das Leben auf ihr nach der Evolutionstheorie entstanden sein. Gottes Schöpfungswirken liegt auf einer anderen Ebene: Hier geht es um Beziehungen, um Sorge, Gnade, Liebe.

Können aufgeklärte Menschen von Schöpfung sprechen und den Schöpfer loben? Franz Eckert zeigt, dass Evolutionslehre und Schöpfungsglaube keine Gegensätze sind. Hier wird erklärt und dort gedeutet. In fünfzig Thesen führt der Autor diese Deutung aus. Der Leser gewinnt daraus Klarheit für sich selbst und zugleich vielfältige Impulse für das eigene religionspädagogische Wirken.

Franz Eckert
Schöpfungsglauben lernen und lehren

1. Auflage 2009
128 Seiten mit 24 Abb., kartoniert
14,90 € [D]
ISBN 978-3-525-58002-8

Vandenhoeck&Ruprecht

Druckbare Version

Ulrichs, K.F.: luja! Die offiziellen Dokumente der katholischen Kirche