Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Schröder, R.M.: Die Judas-Papiere

Ein kleines, ledergebundenes Notizbuch, das eines der wichtigsten Geheimnisse des christlichen Abendlandes birgt. Ein machtvoller Geheimbund, der seit Jahrhunderten nur zu einem Zweck existiert. Eine junge Frau, deren Träume im Verborgenen bleiben. Und drei tollkühne Abenteurer im atemberaubenden Wettlauf um ein seit fast 2000 Jahren verschollenes Schriftstück: das Evangelium des Judas.

Eine spannende Suche, bei der Schritt für Schritt die Informationen des verrückten, sonderbaren Mortimer Pembroke eruiert und entschlüsselt werden müssen, - und dies zum Teil in waghalsigen Schelmenstücken, die Mosaikstein für Mosaikstein die apokryphe Botschaft Mortimers offen legen. Schröder nimmt die Romanfiguren wie auch den Leser mit auf eine Reise durch verwegene Teile Europas.

Diese Judas- Papiere machen Lust auf mehr, mehr von Rainer M. Schröder. Sicherlich gibt es wieder historisch versiertere Leser, die diese oder eine andere Ungenauigkeit als Manko sehen, - aber es ist dichterische Freiheit.

Rainer M. Schröder, Jg. 1951, lebt nach vielseitigen Studien und Tätigkeiten in mehreren Berufen seit 1977 als freischaffender Schriftsteller in Deutschland und Amerika. Seine großen Reisen haben ihn in alle Teile der Welt geführt. Rainer M. Schröder ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren historischer Romane. Sein Werk wurde vielfach ausgezeichnet.

Rainer M. Schröder
Die Judas-Papiere
750 Seiten
Gebunden
19,95 EUR [D]
ISBN 978-3-401-06185-6

Arena Verlag

Druckbare Version

Tergast, C.: Wer hier klaut, stirbt Bek/Hahn/Untermann/Wipfler: Klöster in Deutschland